Tasting Notes

Blair Athol 12 Jahre

Art: Single Malt
Land und Region: Schottland, Highlands
Alter: 12 Jahre
Alkoholgehalt: 43% Vol.
Fasstyp: Ex-Bourbon und Ex-Sherry
Farbe: Dunkles Gold
Whiskybase ID: 97336

Die Brennerei Blair Athol produziert ihren Malt fast ausschließlich für die Blendindustrie. Diese Abfüllung erscheint in der „Flora & Fauna“ Serie von Diageo. Diese Serie wurde ins Leben gerufen um den Whisky von Brennereien wie Blair Athol, die keine eigene Abfüllung haben, auch als Single Malt auf dem Markt verfügbar zu machen.

Tasting Notes

Sobald der Whisky im Glas ist verströmt er ein volles Aroma. Wenn man seine Nase dann über das Glas hält findet man sofort eine fruchtige Frische, wie sie nur von Zitrusfrüchten stammen kann. Diese Zitrusfrüchte bringen auch eine leicht säuerliche Note mit die anfangs das Aroma dominiert. Nach dem ersten Probieren gehen diese Eindrücke etwas zurück und der Einfluss des Sherrys wird zunehmend deutlicher. Dieser bringt gewohnte Assoziationen mit getrockneten Früchten, Mandeln und Marzipan.

Der Antritt auf der Zunge ist überraschend sanft. Nachdem er sich im Mund ausgebreitet hat wird der Eindruck deutlich stärker und wärmend mit einem leichten Prickeln auf der Zunge. Im Vergleich zur Nase überwiegt der Einfluss des Sherrys mit seinen getrockneten Früchten die Zitrusfrüchte bereits beim ersten Probieren. Zum mittellangen Abgang hin geht die Süße ein wenig zurück und das Mundgefühl wird etwas trockener. Die Fässer bringen dann noch einen Hauch Würze mit geröstetem Kaffee. 

Fazit

Mit dieser Abfüllung hat mein einen sehr ausgewogenen, gefälligen und süffigen Malt im Glas. Er bietet mit seinem Wechselspiel der Bourbon und Sherry alles was man von einem 12-jährigen Single Malt erwartet. Diageo beweist uns hiermit, dass Blair Athol auch guten Single Malt produzieren kann. Deshalb ist es eigentlich schade, dass nicht noch mehrere Standardabfüllungen der Brennerei gibt.

Wertung: 8,2 / 10

Write A Comment