Tasting Notes

Dalmore Cigar Malt Reserve

Art: Single Malt
Land und Region: Schottland, Highlands
Alter: Ohne Altersangabe
Alkoholgehalt: 44% Vol.
Fasstyp: Ex-Bourbon, Ex-Matusalem Sherry und Ex-Cabernet Sauvignon Fässer
Farbe: Bernstein
Whiskybase ID: 30607

Tasting Notes

Ein starker Antritt in der Nase bringt schwere Sherry- und Rotweinnoten. Ich finde Waldbeeren, Rosinen und Kirschbonbons. Dann macht sich direkt die Eiche bemerkbar, das Aroma wird leicht herb mit holzigen Noten und dem typischen „Lagerhauscharakter“. Wenn er ein paar Minuten offen steht verändert sich das Aroma etwas. Es kommt mir dann ein wenig süßer vor mit Karamell, braunem Zucker, gerösteten Kaffeebohnen, getoastetem Brot, sowie einem Hauch von Leder. Nach dem ersten Probieren intensivieren sich diese Aromen noch weiter.

Im Mund ist er samtig weich, das Mundgefühl schwankt etwas zwischen süß und leicht säuerlich. Dunkle Früchte wie Kirschen und Brombeeren sind sofort präsent. Der Sherry gibt, meines Empfindens nach, den Ton an. Auch florale Noten und eine Assoziation von Tabak sind zu spüren. Bereits vor dem Schlucken wird es am Gaumen leicht bitter und Eichennoten kommen hervor. Im Abgang werden die zartbitteren Noten der Eiche intensiver, das Mundgefühl wird trockener und ich werde etwas an Kaffee und Espresso erinnert. Karamell und Röstaromen begleiten das Ganze.

Fazit

Für den Cigar Malt Reserve wurde eine interessante Fassauswahl gewählt. Die Aromen der verschiedenen Fasstypen harmonieren sehr gut miteinander, wobei der Sherry meiner Meinung nach etwas hervorsticht. Generell hat man hier einen sehr Fass lastigen Malt im Glas, der, trotz eines vermeintlich jungen Alters, nicht mit Eichennoten geizt. Allerdings fehlt es ihm etwas an Tiefgang und Komplexität.

Wertung: 8,4 / 10

Write A Comment