Tasting Notes

Laphroaig Càirdeas 2020 Port & Wine Casks

Art: Single Malt
Land und Region: Schottland, Isle of Islay
Alter: Ohne Alter
Alkoholgehalt: 52% Vol.
Fasstyp: 5 Jahre Ex-Bourbonfässer und Finish für 3 Jahre in Ex-Ruby Port- und Ex-Weinfässern
Farbe: Heller Bernstein mit leichtem Rotstich
Whiskybase ID: 176213

Tasting Notes

Ein klassischer Laphroaig in der Nase. Der typische kühlende und phenolische Rauch wird aber sofort von einer angenehmen Süße umspielt. Ich habe leicht säuerliche Noten in der Nase. Diese Aromen bilden interessante Gegensätze.  Zunächst fällt es mir schwer, ihren Ursprung auszumachen. Portwein finde ich hier anfangs kaum, den Rotwein schon eher. Er wirkt ein wenig verschlossen.  Früchte sind stark präsent. Ich finde überreife Bananen, süß-saure Zitrusfrüchte wie Mandarinen und Orangen, sowie Johannisbeeren.

Auf der Zunge hält sich der Rauch zunächst dezent im Hintergrund. Die süßen Früchte dominieren hier. Das Ganze ist sehr harmonisch. Nach ein paar Sekunden habe ich dann das Gefühl, dass der Rauch etwas mehr in den Vordergrund rückt. Der Gesamteindruck wird etwas trockener. Im Abgang wird es auch etwas würziger. Der Rauch ist dann deutlich zu spüren und klingt zusammen mit einer leichten Würze und Cappuccino nach.

Mit ein paar Tropfen Wasser öffnet er sich etwas mehr. Die Nase wird intensiver und die Früchte treten mehr in den Vordergrund. Ich finde jetzt Pfirsiche und Feigen. Dazu kommen Karamellbonbons und Zuckerwatte. Auch das Mundgefühl wird etwas süßer, büßt aber leider etwas an Intensität ein, die mir hier so gut gefällt.

Fazit

Eine sehr gelungene Càirdeas-Abfüllung von Laphroaig. Er braucht zwar ein wenig Zeit im Glas um sein gesamtes Aroma zu entfalten, bietet dann aber ein tolles Zusammenspiel von typischem Laphroaig-Rauch und süß-fruchtigen Weinnoten. Mit seinen 52% Vol. liegt er etwas über dem Alkoholgehalt der Standardabfüllungen der Destillerie, der Alkohol ist aber super eingebunden. Mit etwas Wasser gefällt er mir in der Nase besser, das Mundgefühl ist aber mit den vollen 52% Vol. intensiver und interessanter.

Wertung: 9,0 / 10

Write A Comment